Samstag, 27. Februar 2016

Buchtipp ... Trendschmuck Eternity Bands

Diesmal Stelle ich ein ein wirklich tolles 
Buch zum Thema Schmuck herstellen vor.
Und zwar aus dem frechverlag “ Eternity Bands “ von
Franziska Heidenreich






Auf der Creativworld im Januar könnte ich am Messestand
an einem Workshop zu Eternity Bands teilnehmen, dabei ist das schöne Wickelarmband in türkis/weiß/silber entstanden. Mir haben die trendigen Armbänder so gut gefallen, das schnell klar war dass das Buch 
genau das richtige für mich ist.  






Zum Inhalt:
19 Step-by-Step Anleitungen für den Trend-Schmuck Wickelarmband

Lange Armbänder winden sich elegant und abwechslungsreich ums Handgelenk: Das ist edler Hippiecharme für Großstadtindianer sind blitzschnell gemacht. In 30 Minuten zum Eternity-Band, wir verraten, wie's geht. Perlen, Charms, Quasten, Knoten – das entscheiden Sie! Ob zum sportlichen Yoga-Outfit oder für den entspannten Abend mit Freundinnen, mit diesem Trend-Schmuck ist jede Frau perfekt beraten. 
Buch inklusive:

• 19 Anleitungen für Wickelarmbänder 
• Kleine Typenübersicht (Welches Eternity Band passt zu mir?)
• Grundanleitungen: Flechten mit vier Strängen, Perlen aufreihen, Freundschaftsbänder knüpfen, Umschlingen, Quasten, Werbeknoten)
• 3 Schwierigkeitsgrade.
Quelle: frechverlag

Zur Autorin:
Franziska Heidenreich ist Diplom-Kommunikationspsychologin und gelernte Mediengestalterin. Sie ist die Autorin von einigen ganz besonderen und erfolgreichen Kinderbastelbüchern des frechverlags und fühlt sich auch bei den klassischen Handarbeitsthemen pudelwohl. Laut eigener Aussage hatte sie im zarten Alter von sieben Jahren das erste Mal Stoff, Wolle und Häkelnadel in der Hand und hat damit fleißig ihren Puppen zu einer neuen Kleiderkollektion verholfen – und das, obwohl niemand in ihrem Umfeld in Sachen „Handarbeiten“ hilfreichen Beistand leisten konnte. Beim Häkeln war sie schon immer fasziniert davon, dass aus einem einzigen Wollfaden alle erdenklichen Formen entstehen können, was ganz wunderbar in Franziskas Welt passt, in der das „Sich-Dinge-Ausdenken“ zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Sie lebt seit einigen Jahren mit ihrem Freund, ihrem Sohn und ihrer Katze in Berlin.
Quelle: frechverlag


Da wir sehr gut gefällt sind die Materialsets die es passend zum Buch gibt. In 4 verschiedenen Farben und unterschiedlichen Materialien bekommt man mit jeden Set alles was man für ein Armband braucht. Als Werkzeug benötigt man einen Seitenschneiter, eine Rund-und Flachzange. 




Unten sehr ihr das Eternity Band aus dem Set PURPLE. 






Das Armband unten ist nach Ideen aus dem Buch entstanden. Verwendet habe ich Kettenelemente, verschiedene Perlen auf Nylon gefädelt und ein Element aus geflochtenen Velourbändern. Außerdem habe ich noch einem selbst gebastelten Engelanhänger befestigt. 




Im Sommer ist wieder Fussball Europameisterschaft... 
die mich zu dem Armband in Deutschlandfarben inspiriert 
hat. Dazu habe ich Garn mit Makrameeknoten geknotet, verschiedene Perlen gefädelt und Quasten nach Anleitung aus dem Buch gearbeitet. 






Nach einer eigenen Idee ist schon vor 10 Jahren mein
erstes Wickelarmband entstanden. 
Damals habe ich Stoff mit Perlen kombiniert.

Im Buch findet man separat im Einband Anleitungen zum Flechten, Makrameeknoten  alle weiteren Grundtechniken die für die jeweiligen Armbänder benötigt werden. 
Anleitungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. 
“ Eternity Bands “ ist zur Zeit mein Favorit in Sachen Schmuck selber machen. Es lässt immer wieder neue Varianten zu und Raum für eigene Projekte. Da ich noch viele Perlen 
und Schmuckzubehör habe werde ich noch ein paar dieser hübschen Bänder machen. 
Super auch als Geschenk für eine Liebe Freundin.  


 

Herzlichen Dank an den frechverlag der mir sowohl das Buch als auch das Materialset zur Verfügung gestellt haben.

Kommentare:

  1. Ganz tolle Werke, die du da fabriziert hast! Spitze! Ich konnte letztes Wochenende auch einige Ideen von einer Messe aufschnappen. Die Messe war auch sehr modern, echt cool, mit Outdoor Displays, die ich ganz toll fand. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hilde, herzlichen Dank... freut mich sehr das sie dir gefallen. Auf welcher Messe bist du gewesen?
      LG

      Löschen